FV Vilseck – DJK Ensdorf 2:0 (1:0)

19. Oktober 2020
Tore: 1:0 (29. Handelfmeter) Stefan Liermann, 2:0 (57.) Dominik Siebert
Schiedsrichter: Tobias Thanner (Regensburg), Zuschauer: 180, Besonders Vorkommnis: Gelb rote Karte (60.) für Lukas Federer (FV)
(mc) Es war eine hart umkämpfte Begegnung, die am Ende mit drei sehr wichtigen Punkten für die Heimmannschaft endete.
Beide Mannschaften wollten die Partie unbedingt für sich entscheiden, was zu einigen Unzulänglichkeiten führte, die der Schiedsrichter sofort mit gelben Karten unterband. Trotz aller Brisanz war es eine faire Partie in der die Liermann – Elf über die gesamte Spielzeit die besseren Möglichkeiten hatte. So holte DJK Keeper Max Hauer mit einer Glanzparade einen Freistoß von Stefan Liermann aus dem Eck (13.) und gleich darauf hatten Michael Weizer und Tobias Graßler gute Möglichkeiten den FV in Führung zu bringen. Als aber in der 29. Minute einem Ensdorfer Abwehrspieler im Strafraum ein Handspiel unterlief, ließ sich Stefan Liermann die Chance zur 1:0 Führung nicht entgehen. Ensdorf wollte zwar den schnellen Ausgleich, spielte auch druckvoll nach vorne, biß sich aber immer wieder an der gut eingestellten Vilsecker Abwehr fest.
Nach der Pause schickte Michael Weizer Dominik Siebert auf die Reise, dieser umkurvte den Gästekeeper und schob zum 2:0 das Leder über die Linie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ergebnisse / Vorschau

Laden...

Tabelle Bezirksliga Nord

Laden...

Tabelle Kreisklasse Süd

Laden...