FV Vilseck II – SV Neusorg 1:0 (0:0)

22. April 2019

Zuschauer: 80
Schiedsrichter: Markus Neumeyer (Haselmühl)
Tor: 1:0 Johannes Mayerhofer (50.)

(knt.) 1:0 hieß es am Ende einer intensiven und kampfbetonten Begegnung zwischen Vilseck und Neusorg für die Heimelf. Die Partie nahm von Beginn an sofort Fahrt auf und ließ schon früh die individuellen Qualitäten beider Mannschaften durchblicken. Nach rund 20 Minuten musste auf FV-Seite Thomas Engelhardt mit einer Schulterverletzung mit dem Krankenwagen abtransportiert werden.

Beide Teams agierten auf hohem taktischen Niveau und versuchten das Spiel, zur Freude der zahlreichen Zuschauer, zu gestalten und in die Hand zu nehmen. Kurz vor der Pause nahm die Heimelf dann das Geschehen ein bisschen mehr in die eigene Hand und schaffte es den Gegner in der eigenen Hälfte zu binden. Nach der Pause weiterhin das gleiche Bild, der FV versuchte Druck auf die Gäste aufzubauen und wurde dafür letztendlich in der 50. Minute belohnt. Nach starker Hereingabe von Alexander Kredler per Ecke vollstreckt Johannes Mayerhofer per Kopfball
eiskalt.

Anschließend ließ sich der Gastgeber immer mehr in die eigene Hälfte drängen und beschränkte sich überwiegend auf die Abwehrarbeit. Während dieser Phase konnte sich der FV-Keeper mit zahlreichen guten Szenen auf sich aufmerksam machen. Alles in allem ein verdienter und wichtiger Sieg für die Gastgeber in einer spielerisch sehr ansehnlichen und hart umkämpften Partie.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ergebnisse / Vorschau

Laden...

Tabelle Bezirksliga Nord

Laden...

Tabelle Kreisklasse Süd

Laden...