FVV II – TuS Schnaittenbach 1:5 (0:2)

29. Juli 2019

Tore: 0:1 Thomas Bösl 22“, 0:2 Thomas Bösl, 0:3 Thomas Bösl 63”, 0:4 Andreas Richter, 1:4 Cameron Steffey 73”, 1:5 Sebastian Musshof 89”
Zuschauer: 100, Schiedsrichter: Walter Hanauer (Weiherhammer)

(afb.) Bei sommerlichen Temperaturen boten beide Mannschaften eine ausgeglichene Anfangsphase mit Chancen auf beiden Seiten. In der 22“ Spielminute wurde Bösl freigespielt und vollendete zur Gästeführung. Nur wenige Minuten später profitierte erneut Bösl von einem Fehler in der FV-Abwehr, sein erster Torschuss konnte noch von einem FV-Verteidiger auf der Linie geblockt werden, den Nachschuss allerdings nicht mehr. Nach dem Doppelschlag war der FV wieder besser im Spiel ohne Kapital daraus zu schlagen. Gute Einschussmöglichkeiten wurden nicht genutzt. Schnaittenbach blieb weiter gefährlich und erhöhte erneut durch Bösl auf 0:3. Das 0:4 resultierte nach einem Ballverlust am Vilsecker Strafraum und Richter ließ sich nicht zweimal bitten. Im Anschluss verkürzte der FV nochmal auf 1:4 durch Cameron Steffey ehe Sebastian Musshof 89“ per Direktabnahme den 1:5 Endstand markierte. Am Ende fällt der Schnaittenbacher Sieg etwas zu hoch aus, wenngleich der TuS seine Chancen einfach effektiver nutzte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ergebnisse / Vorschau

Laden...

Tabelle Bezirksliga Nord

Laden...

Tabelle Kreisklasse Süd

Laden...